+49 8621 / 9826-0 info@baumburger.de
  • Sa
    21
    Jul
    2018
    20 UhrInnenhof des historischen Gutshofs

    „For Those About To Rock – We Salute You.“ Exakt. Der Baumburger Kultursommer grüßt diejenigen, die ohne Kompromisse abrocken wollen. Aber sowas von. AC/DC sind aus diversen Gründen zwar verhindert, aber gepflegten Hardrock gibt‘s trotzdem beim Baumburger Jubiläums-Kultursommer: Die AC/DC-Coverband Bullage kommt am Samstag, 21. Juli, um 20 Uhr in den Innenhof unseres historischen Gutshofs. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Dann heißt’s: Let There Be Rock!

    Bullage gibt‘s genauso lange wie den Baumburger Kultursommer: Vor zehn Jahren wurde die AC/DC-Coverband gegründet. Bullage spielen also ein Doppeljubiläumskonzert. Nicht mit Pauken und Trompeten, aber dafür stilecht mit Kanonen zu „For Those About To Rock“ und mit der Glocke zu „Hells Bells“.

    Bullage-Sänger Bobo Carrington gilt als „bester Bon-Scott-Soundalike Süddeutschlands“. Scott-Nachfolger Brian Johnson will bisweilen klingen wie Scott – Carrington tut es. Die Band begleitete schon den allerersten AC/DC-Sänger Dave Evans 2004 als Tourband. Begegnungen mit Angus Young und Johnson bestärkten die Musiker aus dem Landkreis Ebersberg in ihrem Anspruch, eine der besten AC/CD-Coverbands zu werden. Ihr Spezialgebiet sind die Bon-Scott-Jahre von AC/DC, aber auch die Lieder, die mit Johnson zu Welthits geworden sind, hat das Quintett auf dem Kasten. Mit gnadenloser Dynamik und authentisch gespielten Songs überzeugen Bullage auch die anspruchsvollsten AC/DC-Kenner.

  • Fr
    27
    Jul
    2018
    Sa
    18
    Aug
    2018
    21.15 UhrInnenhof des historischen Gutshofs

    Einlass ab 19 Uhr;  bei schlechtem Wetter im Stadtkino Trostberg. Keine Vorführungen in Baumburg voraussichtlich am 29. Juli sowie am 4., 5., 11., 12. und 13. August. Zum Programm geht's hier.

  • So
    29
    Jul
    2018
    10 UhrInnenhof des historischen Gutshofs

    Unseren ersten Bluesfrühschoppen präsentieren wir am Sonntag, 29. Juli, ab 10 Uhr im Innenhof des historischen Gutshofs. Umsonst und draußen, dazu Sonne, Blues und Kaltgetränke. Ansonsten umsonst und drinnen, im ehemaligen Rossstall. Dann eben keine Sonne, aber trotzdem dazu Blues und Kaltgetränke. Und was zum Essen natürlich auch. Aber das Wichtigste ist natürlich die Musik – ein entsprechendes Schwergewicht fahren wir dafür auf: Edwin Kimmler ist einer der arriviertesten deutschen Blues- und Boogie-Pianisten, -Gitarristen und Bluesharp-Spieler. Und wenn der mal nicht musiziert, werden die DJ Nik the Master Brewer und DJ Sam Chicago-Blues, Mississippi-Delta-Blues und Bluesrock zelebrieren.

    Hauptattraktion ist aber selbstverständlich Kimmler, der heuer sein 40. Bühnenjubiläum feiert. Der 56-jährige Landshuter begann schon mit zehn Jahren intensiv Musik zu machen. Ohne Lehrer und ohne Noten erarbeitete er sich seine musikalischen Grundlagen und gab mit 16 seine ersten Konzerte. Inzwischen stand er mehr als 2.000 Mal auf den Bühnen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Tschechien.

    Kimmlers Musik ist ein Mix aus Blues, Soul, Boogie-Woogie und Swing; dazu unternimmt er bei seinen Konzerten, bei denen er sich grundsätzlich bis zur Erschöpfung verausgabt, Ausflüge in andere Stilbereiche wie Rumba, Bossa nova und Calypso. So virtuos wie gefühlvoll interpretiert er seine Musik mit Klavier, Gitarre und Mundharmonika. Und natürlich mit seiner ausdrucksstarken Stimme. Das Programm besteht aus Eigenkompositionen und eigenständigen Bearbeitungen von Stücken anderer Künstler. Auf der Baumburger Bluesfrühschoppenbühne wird Kimmler dafür sorgen, dass es den Bluesfreunden und auch ihm selbst gut geht, getreu dem Titel eines seiner Songs: Feeling good.

  • Fr
    24
    Aug
    2018
    20 UhrInnenhof des historischen Gutshofs

    17 € zzgl. VVK; AK: 21 €; Einlass ab 18.30 Uhr; bei schlechtem Wetter im ehemaligen Rossstall. Weitere Infos gibt's hier.

  • Fr
    07
    Sep
    2018
    20 UhrInnenhof des historischen Gutshofs

    17 € zzgl. VVK; AK: 21 €; Einlass ab 18.30 Uhr; bei schlechtem Wetter im ehemaligen Rossstall. Weitere Infos gibt's hier.

  • Sa
    08
    Sep
    2018
    10 bis 16 Uhrauf dem Gelände der Klosterbrauerei
  • Sa
    08
    Sep
    2018
    10 bis 16 Uhrim und um den Innenhof des historischen Gutshofs

    Schiam, schmeißn, schiaßn, schleidan – mit den Hochleistungssportgeräten Maßkrug, Hufeisen, Steinschleuder und Gummistiefel. Weitere Infos gibt's hier.

  • Sa
    15
    Sep
    2018
    09 bis 16 UhrInnenhof des historischen Gutshofs
  • Sa
    20
    Okt
    2018
    So
    21
    Okt
    2018
    10 bis 18 Uhrim und um den Innenhof des historischen Gutshofs

    Eintritt 2 Euro; weitere Infos hier.

  • Fr
    09
    Nov
    2018
    17 bis 21 Uhrim und um den Innenhof des historischen Gutshofs

    Eintritt frei; weitere Infos hier.

  • Sa
    10
    Nov
    2018
    14 bis 21 Uhrim und um den Innenhof des historischen Gutshofs

    Eintritt frei; weitere Infos hier.

  • So
    11
    Nov
    2018
    10 bis 18 Uhrim und um den Innenhof des historischen Gutshofs

    Eintritt frei; weitere Infos hier.

Schreiben Sie uns

Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.